Krimi-Neuigkeiten Sommer 2020 - Bibliothek Knonau
ÖFFNUNGSZEITEN SOMMER:
14.-23. Juli + 4.-13. August

Di: 09:00 - 12:00
Mi: 09:00 - 12:00
Do: 17:00 - 19:00

24. Juli bis 3. August geschlossen
Öffnungszeiten:
DI
15.00
-
18.00
MI
15.00
-
18.00
DO
17.00
-
19.00
SA
10.00
-
12.00
Bis zu den Sommerferien: - Di, Mi, Do: 10.00 - 11.00 Jeden Samstag von 10.00-12.00 Uhr geöffnet.
Oberdorfstrasse 2 | 8934 Knonau | 044 767 12 39

Agenda der Bibliothek Knonau

Aktuell / Veranstaltungen
<< < > >>
Krimi-Neuigkeiten Sommer 2020

Liebe Krimi-Freunde

Heiss … Ein paar schauerliche Begebenheiten treiben uns den Schweiss aus den Poren und bringen uns auch diesen Sommer ins Schwitzen! Suchen wir den Schatten auf ….

Sandra Hughes / Tessiner Verwicklungen / Der erste Fall für Tschopp & Bianchi

Das Tessin - Italien made in Switzerland. Dolce Vita gepaart mit eidgenössischer Ordnung?
Weit gefehlt!
Der erste Band der Tessin-Krimireihe, mit einem Ermittlerduo, so unterschiedlich wie perfekt. Emma Tschopp ist Baslerin mit südländischem Temperament: Sie lässt sich von ihrer Intuition und Menschenkenntnis leiten. Der Tessiner Commissario Bianchi ist ganz anders als erwartet: Obwohl er den perfekten Italiener abgeben würde, ermittelt er nordisch-nüchtern und verlässt sich nur auf handfeste Indizien.

Ragnar Jónasson / Dunkel / Die HULDA Trilogie 01

Eine junge Frau suchte Sicherheit, doch was sie fand, war der Tod.
Hulda Hermannsdóttir, Kommissarin bei der Polizei Reykjavík, soll frühzeitig in Ruhestand gehen, um Platz für einen jüngeren Kollegen zu machen. Sie darf sich einen letzten Fall, einen cold case, aussuchen - und sie weiß sofort, für welchen sie sich entscheidet. Der Tod einer jungen Frau wirft während der Ermittlungen düstere Rätsel auf, und die Zeit, um endlich die Wahrheit ans Licht zu bringen, rennt. Eine Wahrheit, für die Hulda ihr eigenes Leben riskiert
...
DUNKEL ist ein wahres Meisterwerk eines Kriminalromans, in dem eine originelle Protagonistin vorgestellt wird, mit einer Handlung voller Drehungen und Wendungen und einem Ende, bei dem einem die Luft wegbleibt.

Anette Hinrichs / Nordlicht – Die Tote am Strand

Zwei Länder, zwei Ermittler, ein mysteriöser Mord. Der erste Fall für das deutsch-dänische Ermittlerteam Boisen & Nyborg
Im beschaulichen Küstenort Kollund an der deutsch-dänischen Grenze wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Erschossen am Strand. Die Tote wird als Liva Jørgensen identifiziert, die zwölf Jahre zuvor spurlos verschwand. Jetzt stellt sich heraus, dass Liva jahrelang unter falschem Namen in Deutschland gelebt hat. Was ist damals wirklich geschehen? Vibeke Boisen, gerade frisch als Leiterin der Flensburger Mordkommission angetreten, und ihr Kollege Rasmus Nyborg von der dänischen Polizei rollen den alten Fall wieder auf und stechen damit in ein gefährliches Wespennest ...
Ein Krimi, der mit viel menschlichem Mit- und Gegeneinander punktet.

Sommerliche Grüsse
Catherine Müller, André Spiess, Petra Studer


Weitere Neuerscheinungen:
Eva Almstädt: Ostseegruft, Pia Korittkis 15. Fall
Gisa Pauly: Zugvögel, Reihe Mamma Carlotta, Bd. 14
Silvia Götschi: Lauerzersee
Fitzek/Kliesch: Die Frequenz des Todes, Reihe Auris Bd. 02
Sophie Bonnet: Provenzalischer Stolz, Bd. 07
Andreas Franz: Der Flüsterer, Julia Durants neuer Fall
Donna Leon: Geheime Quellen, Commissario Brunetti Bd. 29
Jean-Luc Bannalec: Bretonische Spezialitäten, Bd. 09
Emelie Schepp: Leichengrund, Reihe Jana Berzelius Bd. 05
Bruno Varese: Wenn es Nacht wird am Lago Maggiore, Bd. 04
Gian Maria Calonder: Engadiner Hochjagd, Bd. 03
Philipp Gurt: Bündnerfleisch, Reihe Bündner Krimi Bd. 02

Kontakt & Öffnungszeiten