Krimi-Neuigkeiten Frühling - Bibliothek Knonau
Wiedereröffnung am 12.5.2020

Zutritt auf 5 Kunden beschränkt
Nr. liegen beim Eingang bereit

Keine Mahnungen bis 20.6.2020
Öffnungszeiten:
DI
15.00
-
18.00
MI
15.00
-
18.00
DO
17.00
-
19.00
SA
10.00
-
12.00
Bis zu den Sommerferien jeden Samstag geöffnet
Oberdorfstrasse 2 | 8934 Knonau | 044 767 12 39

Agenda der Bibliothek Knonau

Aktuell / Veranstaltungen
<< < > >>
Krimi-Neuigkeiten Frühling

Liebe Krimi-Freunde

Rätselhafte Mordfälle fordern unseren Spürsinn von neuem. Mörderische Fantasien lassen uns die Frühjahrsmüdigkeit vergessen!
Mit Spannung erwartet:

Philipp Gurt / Bündner Irrlichter / Band 1
Ein Kriminalroman wie ein Film inmitten der Alpen - packend und emotional tiefgründig.
Frühling im Bündnerland. In der hereinbrechenden Dämmerung geschehen in Chur unglaubliche Verbrechen. Die einzige Überlebende und Zeugin dieser Taten ist eine schwer demente ältere Frau. Giulia de Medici, Chefermittlerin der Kantonspolizei Graubünden, verfolgt eine Spur, die sie zwingt, ihre eigene Familie mit neuen Augen zu sehen … Der kalte Atem des Todes...

Thomas Christos / 1965 - ein Fall für Thomas Engel
Zeitgeschichte und gleichzeitig spannender Kriminalroman: der Beginn einer Reihe um den jungen Kommissar Thomas Engel.
Düsseldorf, 1965: Für den jungen Kommissar Thomas Engel ist die Stadt am Rhein der verheißungsvolle Beginn eines neues Lebens. Als er zum ersten Mal ein Konzert der Rolling Stones sieht, gibt es für ihn kein Weg zurück, die Provinz liegt weit hinter ihm. Er stürzt sich in das Leben und in seine Arbeit, die ihm gleich einen spannenden Fall beschert. Ein junges Mädchen wird in der Ruine Kaiserswerth tot aufgefunden. Engel versteht nicht, dass seine Kollegen nicht gleich die Spur verfolgen, die geradewegs in die dunklen 1930er Jahre führt. Versucht man etwas vor ihm zu verheimlichen, und warum will niemand sehen, was so offensichtlich auf der Hand liegt?

Oistein Borge  / Kreuzschnitt / Band 1
"Spannender Fall, starker Kommissar."
Bogart Bull, Kommissar bei der Osloer Kriminalpolizei, durchlebt eine schwere Zeit, nachdem seine Frau und sein Kind bei einem Unfall ums Leben gekommen sind. Seine Chefin versetzt ihn zu Europol, wo ein mysteriöser Fall auf ihn wartet: Der schwerreiche norwegische Unternehmer und Kunstsammler Axel Krogh ist in seiner Villa in Südfrankreich ermordet aufgefunden worden - doch alle Verdächtigen haben ein wasserdichtes Alibi. Bulls einziger Anhaltspunkt ist ein Gemälde von Edvard Munch, das einen Dämon zeigt. Nichts anderes hat der Mörder aus der Villa entwendet.

Frühlingshafte Grüsse
Catherine Müller, André Spiess, Petra Studer

weitere Neuerscheinungen:
Katrin Engberg: Glasflügel, Reihe Korner & Werner, Bd. 03
Arne Dahl: Vier durch Vier, Reihe Berger & Blom, Bd. 04
Silvia Götschi: Mord im Parkhotel
Ysra Sigurdardottir: Abgrund, Reihe Huldar & Freyja, Bd. 04, erscheint im April
Nicola Förg: Flüsternde Wälder, Alpen-Krimi, Bd. 11
Sunil Man: Der Schwur, Bd. 01
Tess Gerritsen: Das Schattenhaus, erscheint im April
Andrea Camilleri: Das Bild der Pyramide, Reihe Montalbano, Bd. 22
Martin Walker: Connaisseur, Reihe Bruno, Bd. 12, erscheint im April
Mario Giordano: Tante Poldi und der Gesang der Sirenen, Sizilienkrimi, Bd. 05

Kontakt & Öffnungszeiten